Mass Effect landet im Mai 2008 auf dem PC

Die preisgekrönte Weltraumsaga Mass Effect des kanadischen Entwicklungsstudios Bioware wird im Mai 2008 von EA für den PC veröffentlicht. In dem, für diese Plattform überarbeiteten Rollenspiel übernimmt man die Rolle von Commander Shephard und muss die Galaxis vor der bevorstehenden Zerstörung bewahren. In der faszinierenden Geschichte erwarten den Spieler heroische Taten, Verrat, schwierige Entscheidungen und ein Universum, das von einer Vielzahl einzigartiger Lebewesen bevölkert wird.

Die für den PC optimierte Version von Mass Effect bietet folgende Features:

  • An den PC angepasste und voll konfigurierbare Steuerung
  • Hoch aufgelöste Texturen, Charaktere und Umgebungen
  • Run & Gun Control: Biotische Fähigkeiten können verschiedenen Tasten zugewiesen werden. Dies erlaubt es Mass Effect schneller und actionreicher zu spielen.
  • Neues Minispiel
  • Neues Inventar und User Interface: Das überarbeitete Inventar erlaubt es schneller Waffen zu wechseln sowie die Ausrüstung zu modifizieren

Ray Muzyka, General Manager von Bioware und Vice President von Electronic Arts, dazu: Mass Effect ist ein Beleg dafür, dass Computerspiele eine Kunstform sind. Das Spiel bietet ein intensives emotionales Erlebnis, glaubwürdige Charaktere und eine fesselnde Geschichte in einem faszinierenden neuen Universum.“

Frank Gibeau, President des EA Games Labels, ergänzt: EA hat sich mit Microsoft darauf geeinigt, dass EA künftig die Veröffentlichung von Mass Effect übernimmt. Wir freuen uns dieses Frühjahr Mass Effect für den PC und in Zukunft weitere Titel der Saga zu veröffentlichen.“

Das ursprünglich für die Xbox 360 veröffentlichte Spiel hat weltweit über 70 Auszeichnungen erhalten. Unter diesen waren Preise wie Spiel des Jahres, Konsolenspiel des Jahres und Rollenspiel des Jahres. Mass Effect kombiniert eine tiefgründige Geschichte mit spannenden Gefechten und fordert vom Spieler schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, die großen Einfluss auf die Entwicklung
künftiger Ereignisse ausüben. Das innovative Gesprächssystem ermöglicht eine lebensnahe Interaktion mit einigen der bisher realistischsten digitalen
Schauspieler.

(c)Text: Electronic Arts

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.