Spank the Monkey: Monkey Business – Mehr Affentheater auf dem Schrottplatz

„Spank the Monkey: Monkey Business“ ist eine Erweiterung zu „Spank the Monkey“. An dem eigentlichen Spielziel des Basisspiels ändert die Ergänzung nichts, bringt jedoch einen neuen Faktor in das Spiel: Geld.

Mit 60 neuen Spielkarten und 60 goldenen Münzen wird das Spiel erweitert, wobei die neuen Karten einfach in das Basisspiel eingemischt werden. Zu Beginn des Spiels wird nun nicht mehr nur ein Nachziehstapel bereit gelegt, sondern ein zweiter Stapel wird dazugelegt. Bestehend aus 30 Karten ist dies der Kaufstapel, von dem man für seine Münzen Karten kaufen kann. Zu Beginn hat jeder Spieler eine Münze als Starkapital.

Neue Aktionen

Zu den aus dem Basisspiel bekannten Aktionen kommen mit „Spank the Monkey: Monkey Business“ zwei neue Aktionen hinzu, die beide den bekannten Aktionen vorangestellt werden. Als erstes wird eventuelles Einkommen gezogen. Dieses ergibt sich aus bestimmen Karten aus dem Turm, die dieses generieren. Im zweiten Schritt müssen für einige Karten Wartungskosten entrichtet werden. Wie hoch diese sind, geht ebenfalls aus den Karten hervor. Kann man Wartungskosten nicht bezahlen, werden diese Karten aus dem Schrottturm entfernt.

Neu hinzugekommen sind auch Karten, die man bezahlen muss. Will man eine solche Karte bauen, muss man den genannten Betrag an die Bank entrichten.

Wirtschaftlich schrotten

Durch die neuen Karten und die neuen Faktoren, wird das Spiel ein wenig taktischer. Die Mitspieler müssen nun ganz genau entscheiden, wann sie kostenpflichtige Karten bauen möchten und müssten ihren Kontostand immer gut im Auge behalten, damit der eigene Schrottturm nicht plötzlich niedriger wird. Auf humorvolle Art und Weise wird ein gelungenes Spiel um neue Faktoren ergänzt ohne die Spielmechanik zu zerstören. Da sich die Spielzeit durch die neuen Karten kaum verlängert, kann man die Erweiterung zu „Spank the Monkey“ allen Freunden des Basisspiels ohne Einschränkung ans Herz legen.

Factsheet:

Name: Spank the Monkey: Monkey Business
Autor: Peter Hansson
Verlag: Gigantoskop
Jahr: 2007
Genre: Kartenspiel
Spieler: 2 – 6 Spieler
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahren

Unsere Wertung:

Gnislew
Durchschnitt:

Leserwertung
[Total: 0]

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.