Wer ist das schönste Mii im Land?

Neuer Mii-Wettbewerbskanal startet exklusiv auf Wii

Ab sofort sind die kreativen Kräfte der Wii-Spieler mehr gefragt denn je. Bisher schon konnten sie auf dem Mii–Kanal ein phantasievolles, virtuelles Abbild von sich selbst als Spielfigur erschaffen, ein Mii. Jetzt aber startet der neue Mii-Wettbewerbskanal exklusiv auf Nintendos innovativer Konsole. Er ermöglicht es den Spielern, ihre Miis in witzigen, interaktiven Wettbewerben gegen die Pendants anderer Wii-Besitzer antreten zu lassen. Der Mii-Wettbewerbskanal eröffnet ihnen zwei Möglichkeiten, um Miis zu präsentieren, anzusehen und zu bewerten: die Übertragungslobby sowie der Modus Wettbewerbe.

Mitmachen ist ganz einfach: Die Wii-Besitzer müssen sich einfach nur als Mii-Designer auf dem Mii-Wettbewerbskanal registrieren, einen ihrer Miis auswählen und diesen in der Übertragungslobby vorstellen. Dort können ihn dann andere Wii-Spieler aus aller Welt bewundern. Die Nutzer können sich die 50 beliebtesten Miis, das Top-Mii des Tages oder eine Zufallsauswahl anzeigen lassen. Wer ein Mii entdeckt, das ihm besonders gut gefällt, kann es zu seinen Favoriten hinzufügen oder sogar für seinen eigenen Mii-Kanal übernehmen. Jeden Monat listet der Kanal die 100 besten Mii-Designer auf; der Monatsbeste erhält den Titel Meister-Mii-Designer.

Im Modus Wettbewerb kann man die Miis von Spielern aus aller Herren Länder bewerten. In regelmäßigen Abständen werden den Nutzern immer neue Aufgaben gestellt, z.B. eine historische oder eine literarische Figur als Mii nachzustellen oder eine Personenbeschreibung möglichst genau umzusetzen. Bei bis zu vier gleichzeitig laufenden Wettbewerben hat jedes Mii eine Chance!

Ist die Teilnahme am Wettbewerb abgeschlossen, folgt die Bewertungsphase. In ihr werden alle Miis in Zehnergruppen zusammengefasst, damit die Nutzer sie beurteilen können. Nach Ende der Bewertung werden die Stimmen gezählt und die Sieger-Miis vorgestellt. Die Wii-Spieler können dann sehen, wie ihre eigenen Miis eingestuft wurden und wie das Mii abgeschnitten hat, für das sie gestimmt haben. Daraus lässt sich das „Auge für Miis“ des jeweiligen Spielers errechnen, d.h. seine Fähigkeit, Miis richtig zu beurteilen.

Damit nicht genug, dürfen die Spieler am Ende jedes Wettbewerbs die 50 beliebtesten Miis für ihre eigene Wii Konsole übernehmen. Und bei einigen Spezial-Wettbwerben können sie sogar ein Erinnerungsfoto ihres teilnehmenden Mii erhalten.

Den Mii-Wettbewerbskanal gibt es ausschließlich auf Wii. Er bereichert die Konsole um eine neue, interaktive, kreative und gemeinschaftliche Ebene. Der kostenlose Kanal lässt sich ab sofort aus dem Wii-Software-Bereich des Wii-Shop Kanals herunterladen – und zwar von jedem, der einen Internetzugang für die Konsole besitzt. Der Mii-Wettbewerbskanal ergänzt das bereits bestehende, breite Angebot an Unterhaltungs-, Interaktions- und Informations-Kanälen, wie den Nachrichten-Kanal, den Wetter-Kanal oder den Meinungskanal. Was originelle, neue Funktionen angeht, haben Wii-Fans jetzt erst recht Spaß auf allen Kanälen.

(c)Text: Nintendo

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.