Adlerauge gewinnt Deutschen Lernspielpreis

Die Indianer holen sich den Sieg!

Im Rahmen der Süddeutschen Spielemesse in Stuttgart wurde am 15.11.2007 der Deutsche Lernspielpeis verliehen. Dabei konnte sich das AMIGO-Spiel Adlerauge in der Kategorie ab 3 Jahren als Oberhäuptling durchsetzen.

Das Gelbe Reihe Kartenspiel von Reinhard Staupe überzeugte vor allem durch seine ausgeklügelte Dominovariante, die die Sinne der Kinder auf spierlerische Art schult. Den Jurykindern gefiel Adlerauge besonders deshalb, weil sie ohne lange Vorbereitung einfach losspielen konnten und die Möglichkeit hatten, den Spielverlauf nach Lust und Laune abzuändern.

Kleine Häuptlinge können bei diesem Spiel beweisen welch scharfsinniger Indianer in ihnen steckt. Doch auch erfahrene Indianer kommen bei diesem Spiel nicht zur kurz, denn bei den verschiedenen Varianten müssen manchmal selbst erfahrene Adleraugen zweimal hinschauen.

Die Familienzeitschrift spielen und lernen und das Nachhilfeinstitut Studienkreis zeichnen jedes Jahr drei Neuerscheinungen und ein noch unveröffentlichtes Spiel mit dem begehrten Preis für pädagogisch hochwertige Spiele aus. Laudatorin der diesjährigen Preisverleihung war Stuttgarts Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport Dr. Susanne Eisenmann.

(c)Text: Amigo

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.