Die Ninjas schlagen zu!

Von Ehre und Kampfkunst: Naruto: Ninja Council für Nintendo DS stellt die Qualitäten eines wahren Ninjas auf den Prüfstand

Den schwarzen Kampfanzug übergestreift und die Sinne geschärft, heißt es jetzt für alle Action-Fans unter den Nintendo DS-Spielern. Denn am 5. Oktober erscheint Naruto: Ninja Council, ein aufregendes, neues Action-Spiel für die tragbare Konsole. In der Rolle des jungen Naruto, bekannt aus der gleichnamigen TV-Serie, müssen die Spieler zahllose gefahrvolle Missionen bestehen, um die Ausbildung zum Spitzen-Ninja abzuschließen. Am Ende können sie ihre neu erworbenen Fighter-Qualitäten im Wettkampf mit bis zu drei Freunden testen und herausfinden, wer von ihnen der Ninja-Meister aller Klassen ist.

Die harte Schule der Ninja-Kämpfer hat noch nie so viel Spaß gemacht wie in diesem Spiel, in dem es mehr als 40 temporeiche Missionen freizuspielen gibt. Naruto wird vor immer neue Herausforderungen gestellt – ob es darum geht, Gegner zu besiegen, bestimmte Objekte zu sammeln oder seine Fähigkeiten zu verbessern. Zudem können die Spieler die Rollen vieler anderer Charaktere aus der TV-Serie übernehmen. In jedem Fall müssen sie all ihr Können zusammennehmen, denn oft ist ihre Zeit oder ihre Kraft für die jeweilige Mission begrenzt.

Der Schlüssel zur wahren Meisterschaft liegt im strategisch geschickten Einsatz von Spezial-Attacken, die sich über den Touchscreen oder das Mikrophon des Nintendo DS aktivieren lassen. Mit Hilfe des Touchpens kann der Spieler beispielsweise ein wahres Trommelfeuer entfachen oder die Zwillingsdrachen beschwören, indem er bestimmte, bewegliche Symbole in der richtigen Reihenfolge antippt. Jede Aktion hat eine unterschiedliche Wirkung, und es kommt darauf an, in jeder Situation genau das richtige zu tun, um einen Gegner auszuschalten.

So richtig rund geht’s in Naruto: Ninja Council, wenn die Kämpfer alle Lektionen gelernt haben und sich dem Turnier mit anderen Spielern stellen. Dazu stehen ihnen nicht weniger als drei verschiedene Mehrspieler-Modi zu Verfügung. Bis zu vier Nintendo DS-Spieler gleichzeitig können sich kabellos zu einem spannenden Fight kurzschließen und dabei den Schauplatz und die Länge des Kampfes frei wählen. Die Variante Kampf Royal dauert so lange, bis nur noch ein Kämpfer auf den Beinen steht. In Schatzsuche geht es darum, einen wertvollen Gegenstand zu finden, bevor die anderen ihn entdecken. Und im Schriftrollen-Kampf gilt es, in kürzester Zeit möglichst viele Schriftrollen zu sammeln – und seine Gegner gleichzeitig daran zu hindern. Kurz: Der Herbst wird heiß für alle Freunde trick- und temporeicher Action-Spiele.

(c)Text und Bild: Nintendo

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.