„skate“ erscheint im September

Die mit Spannung erwartete Skateboard Simulation „skate“ wird am 21. September für Xbox 360 und am 12. Oktober für PlayStation 3 veröffentlicht. Zudem dürfen sich alle Fans auf eine Demo auf dem Xbox Live-Marktplatz freuen. Diese wird bereits am 15. August erscheinen.

Die Demo wird ein Tutorial sowie diverse Aufgaben im San Vanelona Community Center Skatepark enthalten und so allen Spielern einen ersten Eindruck der innovativen Flickit-Steuerung vermitteln. Zudem enthält die Demo bereits die skate.reel Funktion. Durch diese können die Spieler ihre Tricks filmen und auf www.skate.ea.com der ganzen Welt präsentieren.

Das Ziel des Spielers in „skate“ ist es, dass die beiden wichtigen Skateboarding-Magazine „Trasher“ und „The Skateboard Mag“ über ihn berichten. Große Artikel sind nicht nur gleichbedeutend mit Ruhm, sie wecken auch das Interesse von Sponsoren und erlauben den Zugriff auf neue Produkte und Zubehör. Wenn man es erst auf eine Titelseite geschafft hat, folgt die Einladung zu den X Games, dem bedeutendsten Skateboarding Ereignis der Welt.

„Skate“ hat im Anschluss an die Fachmesse E3 in Santa Monica die Auszeichnung „Bestes Xbox 360 Sportspiel der E3“ bei IGN erhalten. Zudem wurde das Spiel bei den „Game Critics Awards: Best of E3“ als eines von nur vier Spielen in der Kategorie bestes Sportspiel nominiert.

Die innovative Flickit-Steuerung, die beide Analogsticks voll ausnutzt, ermöglicht ein bisher in keinem Videospiel erreichtes realistisches Gefühl für das Skateboard und erlaubt es zudem eigene Tricks zu gestalten.

Gegenwärtig wird dem authentischen Skateboard-Erlebnis in den EA Black Box Studios in Vancouver der letzte Feinschliff verpasst.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.