Die Gewinner zum „Spiel des Jahres“ und zum „Kinderspiel des Jahres“ stehen fest.

Der Titel „Spiel des Jahres“ geht an Zooloretto von Michael Schacht (Abacus), „Kinderspiel des Jahres“ ist Beppo der Bock von Peter Schackert und Klaus Zoch (Oberschwäbische Magnetspiele/Huch).

[via]

Von Gnislew

Herausgeber von Blogspiele - Die ganze Welt der Spiele. Spiele so ziemlich alles was ich in die Finger bekommen egal ob analog oder digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.