Der Partyspaß beginnt!

Let’s Sing 2017 mit deutschen Hits ab dem 14. Oktober für PS4, Xbox One und Wii erhältlich!

Lets_Sing_2017_mit_deutschen_Hits_Logo_Black_png_jpgcopy

Ab dem 14. Oktober 2016 wird es wieder Zeit, die Bühne zu rocken. Let’s Sing 2017 mit deutschen Hits von Voxler und Ravenscourt erscheint für PlayStation 4, Wii (kompatibel mit der Wii U) und Xbox One, das All-In-One Entertainment System von Microsoft.

Let’s Sing-Spieler werden aus 35 internationalen und deutschen Hits auswählen können, die entweder im Singleplayer oder im Multiplayer mit bis zu vier Spielern auf der Wii oder sogar acht Spielern auf der PS4 und Xbox One nachgesungen werden können. Bekannte Songs wie „Sorry“ von Justin Bieber, „Adventure Of A Lifetime“ von Coldplay und „Auf Uns“ von Andreas Bourani sind in der Track-Liste enthalten. Außerdem sind Chart-Stürmer wie „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel, „Herz Über Kopf“ von JORIS, „Lieblingsmensch“ von Namika, „Halt Dich An Mir Fest“ von Revolverheld Feat. Marta Jandová und viele mehr auch dabei.

Speziell für die Versionen für PS4 und Xbox One wird es zudem einen Online-Store geben, ein Novum in der Geschichte von Let’s Sing. Zusätzlich zu der schon umfangreichen Musikauswahl kann der Spieler weitere Song-Pakete aus dem Online-Store kaufen. Mit Hilfe der Let’s Sing Microphone App für Android (4.0 oder neuer) und iOS (iOS 7 und neuer) können Spieler auf der PS4 und Xbox One ihr Smartphone als Mikrofon verwenden.

Feature-Zusammenfassung:

  • Exklusive Track-Liste mit angesagten Künstlern: 35 internationale und deutsche Chart-Hits, exklusiv ausgewählt für Let’s Sing 2017.
  • Originale Musikvideos: Let’s Sing 2017 bietet HD-Videos für die PS4 und Xbox One, als auch eine Wii U Kompatibilität für die Wii-Version.
  • Singe zusammen mit deinen Freunden: Let’s Sing 2017 ist ein richtiger Partykracher für bis zu 8 Spielern auf der PS4 und Xbox One und bis zu 4 Spielern auf der Wii.
  • Online-Store für noch mehr Songs (für PS4 & XB1): Zum ersten Mal werden durch DLCs noch mehr Lieder zur Verfügung stehen und mehr Abwechslung in die Track-Liste bringen. Der Online-Store wird regelmäßig aktualisiert.
  • Neue App macht Smartphone als Mikrofon nutzbar (PS4 & XB1): Mit der Let’s Sing Microphone App für Android (4.0 oder neuer) und iOS (iOS7 oder neuer) schnell und einfach in das Spielgeschehen stürzen.
  • Trete gegen den Computer an (PS4 & XB1): ermöglicht dem Spieler, gegen bis zu 3 Computergegner zu spielen.
  • Online (PS4 & XB1) und offline (Wii) Ranglisten: Zeigt sowohl die Top 3 der Freunde des Spielers als auch die weltweiten Top 3 auf PS4 und Xbox One an. Die Wii bietet eine lokale Offline-Rangliste.

PRODUKT-DETAILS:

Titel: Let’s Sing 2017 mit deutschen Hits
Plattformen: PlayStation 4 / Wii (Wii U kompatibel) / Xbox One
Genre: Sing-Spiel/ Karaoke
Players: Single Player, Offline Multiplayer für bis zu 8 Spielern
Entwickler: Voxler Games
Publisher: Ravenscourt
Alterseinstufung: PEGI 12, USK 0
Veröffentlichungs-Datum: 14. Oktober 2016

Virtual Reality: Die Art zu spielen verändert sich

Wenn wir Computer- und Konsolenspiele spielen, ist die Art wie wir diese Spiele im Grunde immer die Gleiche. Bereits in den „Pong“-Tagen haben wir hierzu einen Joystick in die Hand genommen und damit unseremn Strich über den Bildschirm gesteuert. Bis heute hat sich an dieser Art der Steuerung kaum etwas verändert, wenn es auch immer wieder Versuche gab das klassische Steuerschema zu durchbrechen.

Erfolgreichstes Beispiel hierfür ist sicherlich Nintendo. Als die ersten Berichte und Videos zur Wii auftauchten, stellten sich noch viele die Frage, ob es Nintendo wirklich gelingt eine Konsole auf dem Markt zu etablieren, bei der man sich vor dem Bildschirm bewegt und mit vollem Körpereinsatz das Spielgeschehen lenkt. Bereits einige Jahre konnte die Konkurrenz aus dem Hause Sony mit dem Eye Toy für die Playstation 2 nämlich nur geringen Erfolg verbuchen und man musste davon ausgehen, dass aktive Bewegung beim zocken unerwünscht war. Doch Nintendos Mut wurde belohnt und die Wii zum Bestseller und auch die Erkenntnis, dass man sich trotz Bewegungserkennung bequem auf die Couch setzen konnte und von dort genausogut Tennis und Bowling spielen konnte, indem man geschickt das Handgelenk bewegt tat dem Erfolg der Konsole keinen Abbruch.

Spiele als Weihnachtsgeschenk – so findet man das richtige

Computer- und Videospiele als Weihnachtsgeschenk standen in den letzten Jahren weit oben auf den Wunschzetteln, noch vor Musik und Filmen oder Serien: Ein Drittel der Deutschen hat laut einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom im letzten Jahr mit Games zu Weihnachten bereits Wünsche erfüllt. Doch wie findet man zwischen Städtebau-Simulation und Adventure-Krimi das passende Spiel, das dem Beschenkten Freude macht?

Zunächst kann man erfragen, auf welcher Plattform am häufigsten gespielt wird: Wer hier den Namen einer Spielkonsole wie PlayStation 4, Xbox One, Wii oder Nintendo 3DS hört, hat es leicht und kann sich gleich nach den neuesten Games für die Plattform umschauen.

Genauere Recherche ist bei PC-Systemen erforderlich. Der alte Office-PC der Familie kann für moderne Spiele zu leistungsschwach sein. Ein Trick, falls der Beschenkte nicht gleich mit konkreten Wünschen rausrückt: Fragen, welche Spiele auf dem System bereits regelmäßig gespielt werden. So erfährt man zum einen, welche Spielegenres gefallen, zum anderen lassen sich so auch die Hardware-Voraussetzungen eingrenzen.

Der kundige Spielehändler kann anhand dieser Angaben Games empfehlen, die technisch lauffähig sind und dem favorisierten Genre (z.B. Rollenspiel, Management oder klassisches Adventure) angehören. Damit Kinder und Jugendliche nur Spiele geschenkt bekommen, die für ihr Alter geeignet sind, schafft das Prüfsiegel der USK Klarheit: Groß auf der Vorderseite der Box befindet sich die verbindliche Altersfreigabe.

Sobald die Voraussetzungen klar sind, kann es zwischen Städtebau und Karaoke-Spaß ans Aussuchen gehen. Für Teenager und alle, die gerne ausgelassen mit der ganzen Familie feiern, eignet sich „Let’s Sing 2016“. Das Karaoke-Party-Spiel für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Wii bietet 35 Pop- und Rockhits zum Mitsingen. Wer gerne knobelt, könnte einen Adventure-Klassiker wie „Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall“ schätzen. Der interaktive Krimi für gängige Plattformen schickt die Protagonisten George und Nico nach Paris, um einen Kunstraub aufzuklären.

Städtebau-Simulationen wie das aktuelle „Cities: Skylines“ für PC gefallen Spielern, die gerne managen, aufbauen und verwalten. Ein leeres Gelände in eine glitzernde Metropole zu verwandeln, macht Spaß und sensibilisiert für Themen wie Wirtschaft, Steuerpolitik oder Umweltverschmutzung. Wenn das Wetter im Winter schlecht ist, bieten sich auch digitale Varianten des Lieblingssports an. In „The Golf Club Collector’s Edition“ etwa können Golf-Freunde auf durchnässte Plätze verzichten und auf dem virtuellen Grün den Abschlag üben. Die Sport-Simulation ist für PlayStation 4, Xbox One und PC im Handel.

Im März geht Wii mini an den Start – Kleinere Version der TV-Konsole bietet die große Gelegenheit, Wii-Klassiker kennenzulernen

Nahezu 100 Millionen Mal hat sich die TV-Konsole Wii von Nintendo seit 2006 weltweit verkauft. Jetzt kommt sie in einer kleineren Version noch einmal ganz groß heraus: Am 15. März erscheint Wii mini in Deutschland. Das neueste Modell der Wii-Familie wird in Matt-Schwarz mit roter Umrandung erhältlich sein, zusammen mit einer roten Wii Fernbedienung Plus und einem roten Nunchuk-Controller. Wii mini bietet riesiges Vergnügen, indem sie sich ganz auf den Spielspaß mit den über 1.200 bisher auf Datenträgern erschienenen Wii-Titeln konzentriert. Sie ist nicht online-fähig, aber selbstverständlich mit fast allen Zubehörteilen der Wii kompatibel.

KONAMI auf der gamescom – PES 2013, Metal Gear Rising und Castlevania: Lords of Shadow führen das Messe-Programm an

Konami Digital Entertainment GmbH gibt das vollständige Line-Up der auf der diesjährigen gamescom präsentierten Titel bekannt.

KONAMI zeigt Spiele für alle wichtigen Formate und nutzt die fünftätige Messe, um dem Messepublikum seine wichtigsten Titel zu präsentieren. Der Publisher gab bereits sein innovatives Konzept der Virtual gamescom Live Shows bekannt (www.konami-onair.com): Alle wichtigen News und Interviews werden direkt aus einem speziellen Studio am KONAMI Messestand gesendet. Vier Shows mit wechselnden Themen werden täglich produziert und zwischen 11.00 und 18.00 Uhr live übertragen.

KONAMI auf der gamescom: Starke Marken und ein neues Messekonzept

Konami Digital Entertainment GmbH besucht die diesjährige gamescom mit starken Marken und einem neuen Messekonzept im Gepäck. Zu der am 15. August startenden Spielemesse in Köln dürfen sich Fans und Spieler auf „Metal Gear Rising: Revengeance“, „PES 2013“ und Neues zu „Castlevania: Lords of Shadow“ freuen. Zugleich präsentiert der Publisher ein brandneues Messekonzept: In seiner virtuellen gamescom Show „KONAMI OnAir“ berichtet KONAMI live vom Stand in Halle 7 aus einem gläsernen Studio über verschiedene Social Media Kanäle und verknüpft Besucher vor Ort aktiv mit der ganzen Welt.

Wiedersehen auf Wii: Zwei Mario-Klassiker verschönern den Sommer

Mario Power Tennis und Super Paper Mario in der Reihe Nintendo Selects neu aufgelegt

Der beliebteste Klempner der Welt hat auch als Sportler und Prinzessinnen-Retter so einiges drauf. Sehr zur Freude seiner zahllosen Fans stellte er das in den Spiele-Hits Mario Power Tennis und Super Paper Mario für Wii unter Beweis. Beide Titel erscheinen am 22. Juni als Neuauflage in der Reihe Nintendo Selects. Mit ihr stellt Nintendo besonders beliebte Wii-Klassiker zu günstigen Preisen neu zur Verfügung.

Erste offizielle Informationen aus dem FIFA 13 Trainingslager – EA SPORTS FIFA 13 geht mit umfangreichen Neuerungen in die Saison

EA SPORTS lässt FIFA 13 derzeit mächtig auf dem Trainingsplatz schwitzen und enthüllt nun die ersten fünf Neuerungen des umfangreichsten Feature-Pakets in der Geschichte der Serie, die den Nachfolger des erfolgreichsten Spiel des Jahres 2011 auch im aktuellen Jahr wieder an die Spitze führen sollen.

Karaoke Revolution: Glee Volume 2 – Die Glee-Mitsingparty geht in die zweite Runde

“Glee”! Die Seriensensation hat Deutschland erreicht und mit ihr auch Software! Nach „Karaoke Revolution: Glee“ hat Konami mit „Karaoke Revolution: Glee Volume 2“ nun der Mitsingparty einen Nachfolger spendiert. Wie schon im Vorgänger wurde das „Glee“-Universum mit viel Liebe zum Detail in ein Spiel umgewandelt und so macht es einfach Spaß, die Wii einzuschalten und loszusingen. Wie schon die erste Auflage, beinhaltet auch „Karaoke Revolution: Glee Volume 2“ Songs aus der ersten Staffel.

Im Prinzip gilt für diesen zweiten Teil, all das was schon in der Review zu „Karaoke Revolution: Glee“ geschrieben wurde. Bereits auf dem Titelbildschirm werden sich Serienfreunde heimisch fühlen. Die markante „Glee“-Musik heißt einen in der virtuellen McKinley High-School willkommen und sofort will man loslegen und singen. Und ob nun alleine oder im Duett, im freien Modus oder im Shootingstar-Modus, jeder Modus versprüht das „Glee“-Feeling. Der letztgenannte Shootingstar-Modus ist dabei besonders witzig. In diesem für bis zu sechs Spieler ausgelegten Modus, können zwei Spieler singen, während die anderen Spieler versuchen Sterne abzuschießen.