Blogspiele

Die ganze Welt der Spiele

Aliens Colonial Marines: Die Aliens machen Angst

Wenn im ersten “Alien”-Film das namensgebende Monster zum ersten Mal auftaucht zucken Erstseher reihenweise zusammen und auch der actionlastigere zweite Film setzt nicht nur auf mehr Aliens, sondern wie sein Vorgänger auf hervorragende Atmosphäre. SEGA hat nun ein Spiel von Gearbox in den Handel, das grob an die Handlung von “Aliens” anschließt: “Aliens Colonial Marines”.

Was leider zunächst einmal nach dem Starten des Spiels auffällt, ist dass der Titel nicht gerade wie ein Spiel aus 2013 aussieht. Nun gut, das High End Grafik nicht immer der Schlüssel zum Erfolg ist haben schon eine ganze Reihe Spiele bewiesen und in die andere Richtung gilt dies natürlich genauso, nur weil ein Spiel nicht perfekt aussieht, muss es sich nicht gleich um ein schlechtes Spiel handeln.

(mehr…)

Takenoko: Der Panda frisst den Bambus

Wirft man nur einen flüchtigen Blick auf die Schachtel von “Takenoko” könnte man meinen es handelt sich um ein Kinderspiel. Ein niedlicher Panda mit Regenschirm in der Hand blickt einen dort an und das ganze Cover versprüht einen niedlichen Charme. Doch Obacht, hinter der süßen Fassade versteckt sich ein fantastisches Spiel, dass auf dem Spieltisch nicht nur gut aussieht, sondern zudem auch noch richtig Spaß macht.

Der Spaß fängt bereits mit dem öffnen der Packung an. Neben jeder Menge Plättchen findet man hier nämlich eine schön modellierte Pandafigur und eine ebenfalls toll modellierte Figur eines Gärtners. Und auch die Holzteile in drei Farben, das Bambus, sieht schön aus.

(mehr…)

FIFA 13: FIFA neu erleben

Die Sportspiele von EA Sports gehören seit Jahren zu den Besten ihrer Art. Ob nun die NHL-Reihe, die Madden-Serie oder eben die FIFA-Spiele Jahr für Jahr schafft es Electronic Arts Sportspiele zu erschaffen, die begeistern. So ist es dann auch wenig verwunderlich, dass es auch 2012 eine neue Version der FIFA-Serie erschienen ist. Ab sofort dürfen sich Fußballfreunde in FIFA 13 austoben.

FIFA 13 präsentiert sich dabei als eine Mischung aus bekannten Elementen und neuen Ideen und dies sowohl bei den Spielmodi als auch auf dem Platz.

(mehr…)

Perplexus Rookie: Die knifflige Wunderkugel

Kennt ihr noch das Holzlabyrinth? Dieses Spiel wo man zwei Hebel hatte und eine Murmel durch geschicktes drehen durch ein Parcours voller Hindernisse und Löcher manövrieren musste? Jeder in meinem Bekanntenkreis hatte damals so ein Holzlabyrinth bei sich zu Hause stehen und ich selbst hatte auch eines dieser Geduldsspiele. Nun ist das Holzlabyrinth zurück! In einer modernen Form und unter dem Namen Perpexlus. Das Labyrinth “Perplexus Rookie” habe ich mir genauer angesehen.

Beim “Perpexlus Rookie” handelt es sich allerdings nicht mehr um das klassische Holzlabyrinth, sondern um eine Plastikkugel und auch die beiden Hebel haben ausgedient, doch im Grunde gilt es die auch hier eine Kugel durch einen Hindernisparcours zu lotsen. Durch geschicktes drehen des Plastikballs manövriert man die kleine Kugel innerhalb des Gebildes auf die Startposition und dann kann die Reise durch den Parcours auch schon beginnen. Indem man die Plastikkugel dreht bewegt man die Murmel über die Parcours und von Hindernis zu Hindernis. Sind die ersten Hürden dabei noch einfach zu meistern, steigt der Schwierigkeitsgrad nach und nach moderat an.

(mehr…)

“7 Wonders – Leaders” – Anführer und Weltwunder

Ausgezeichnet als Kennerspiel des Jahres 2011 begeistert mich “7 Wonders” immer wieder von neuem. Bei diesem Spiel ist wirklich jede Partie anders und mit der Erweiterung “7 Wonders -Leaders” besteht nun die Möglichkeit das ohnehin schon spannende Spiel um eine neue Komponente zu ergänzen – um Anführer.

Mit den Anführer-Karten erhält “7 Wonders” mit dieser Erweiterung einen neuen Kartentyp und spielt man eine Runde “7 Wonders” mit der “Leaders”-Erweiterung ändert sich auch der Spielablauf ein klein wenig- Statt drei Münzen Startkapital erhält man mit den Anführern fortan sechs Münzen und jedes Spiel beginnt nun mit der Anführerphase. Um diese spielen zu können, bekommt jeder Spieler vier Anführer-Karten auf die Hand. Von diesen vier Karten sucht sich jeder Spieler dann eine Karte aus und gibt die restlichen Karten an den rechten Nachbarn weiter. Genauso wir dann mit den restlichen Karten verfahren, so dass jeder Spieler nach dieser Phase vier Anführer gewählt hat.

(mehr…)

Jets – Auf dem Tisch, da rasen die Jets

“Die Siedler von Catan”, “Memory”, “Carcassonne”. Spieletitel, die auch über den große Gemeinde von Vielspielern bekannt sind und von großen Herstellern kommen. Doch auch kleine Hersteller machen Spiele und manchmal richtig gute, wie das unterhaltsame “Jets” aus dem Hause Spieltrieb.

In dem Spiel für drei bis sechs Spieler übernimmt jeder der Mitspieler die Rolle eines Jetpiloten und gemeinsam liefern sich die Piloten ein spannenden Rennen, in dem es nicht nur darum geht seine Flugbahn gut zu planen, sondern sich auch gegen die fiesen Attacken und Rempler der Konkurrenz durchzusetzen um am Ende als Erster über die Ziellinie zu gleiten. Um sowohl Einsteigern in die Jetrennen eine Chance zu geben und um erfahrene Lenker nicht zu überfordern, wurden dem Spiel vier Schwierigkeitsstufen spendiert, doch dazu später mehr.

(mehr…)

7 Wonders – Kartenkampf um Weltwunder

Gibt es Spiele, die anspruchsvoll und zugleich doch einfach sind? Ja, die gibt es! Zum Beispiel das Kennerspiel des Jahres 2011 – “7 Wonders”.

In dem Spiel für zwei bis sieben Spieler hat jeder Spieler ein Tableau vor sich liegen, das eines der Weltwunder darstellt. Nun versuchen die Spieler mit Hilfe von Karten Gebäude aus verschiedenen Bereichen zu bauen um so in den unterschiedlichen Bereichen am Ende Siegpunkte zu kassieren und der Spieler mit den meisten Siegpunkten zu sein.

Was sich banal anhört, ist ein Spiel, das von den Spielern einiges an Übersicht und Vorausplanung abverlangt. Je nachdem wie viele Spieler mitspielen, sind unterschiedlich viele Karten unterwegs und ein Auge darauf, was die Mitspieler für Gebäude bauen ist unerlässlich. Doch fangen wir mit dem Spielprinzip jetzt mal ganz vorne an.

(mehr…)

PES 12 – Schick ihn tief!

Was Electronic Arts seine FIFA-Reihe, ist Pro Evolution Soccer für KONAMI. Und so kommt es, dass auch in diesem Jahr ein neuer Teil der Serie erschienen ist: PES 12. Ich hatte die Chance die Xbox 360 Version des Titels einmal unter die Lupe zu nehmen.

Bereits nach dem ersten Testspiel konnte ich dabei für mich ein erstes Zwischenfazit ziehen. Mit PES 12 macht die Fußballreihe wieder einen Schritt nach vorne. Die Begegnungen in PES 12 sind dabei sehr offensiv ausgelegt und genau um diesen Offensivspiel besser forcieren zu können, hat KONAMI PES 12 ein tolles taktisches Feature spendiert. Ab sofort ist es möglich seine Mitspieler gezielt in den freien Raum zu dirigieren um dann genau an diese Stelle den tödlichen Pass zu spielen. Durch diese neue Möglichkeit verändert sich das Spiel merklich. Plötzlich tun sich ganz neue Angriffsmöglichkeiten auf und man ist nicht mehr alleine auf die künstliche Intelligenz angewiesen was die eigenen Vorstöße angeht.

(mehr…)

Karaoke Revolution: Glee Volume 2 – Die Glee-Mitsingparty geht in die zweite Runde

“Glee”! Die Seriensensation hat Deutschland erreicht und mit ihr auch Software! Nach “Karaoke Revolution: Glee” hat Konami mit “Karaoke Revolution: Glee Volume 2″ nun der Mitsingparty einen Nachfolger spendiert. Wie schon im Vorgänger wurde das “Glee”-Universum mit viel Liebe zum Detail in ein Spiel umgewandelt und so macht es einfach Spaß, die Wii einzuschalten und loszusingen. Wie schon die erste Auflage, beinhaltet auch “Karaoke Revolution: Glee Volume 2″ Songs aus der ersten Staffel.

Im Prinzip gilt für diesen zweiten Teil, all das was schon in der Review zu “Karaoke Revolution: Glee” geschrieben wurde. Bereits auf dem Titelbildschirm werden sich Serienfreunde heimisch fühlen. Die markante “Glee”-Musik heißt einen in der virtuellen McKinley High-School willkommen und sofort will man loslegen und singen. Und ob nun alleine oder im Duett, im freien Modus oder im Shootingstar-Modus, jeder Modus versprüht das “Glee”-Feeling. Der letztgenannte Shootingstar-Modus ist dabei besonders witzig. In diesem für bis zu sechs Spieler ausgelegten Modus, können zwei Spieler singen, während die anderen Spieler versuchen Sterne abzuschießen.

(mehr…)

“Pandemie – Auf Messers Schneide” – Fünf Spieler und ein Bioterrorist

Mit “Pandemie – Auf Messers Schneide” hat Pegasus Spiele eine Erweiterung zu ihrem Spielehit „Pandemie“ in den Handel gebracht und als aller erstes stellt sich die Frage: Braucht ein gutes Spiel wie “Pandemie” überhaupt eine Erweiterung?

Brauchen vielleicht nicht, aber auch ohne bisher auf die Neuerungen eingegangen zu sein, kann ich schon einmal verraten, dass “Pandemie – Auf Messers Schneide” das schön ergänzt. Das Erweiterungsset erweiter “Pandemie” in mehreren Bereichen. Zum einen ermöglicht “Pandemie – Auf Messers Schneide” nun ein Spiel mit einem Spieler mehr. Nun können also bis zu fünf Spieler Versuchen die Krankheiten zu stoppen und das Spiel zu gewinnen.

(mehr…)

weiter blättern »
  • Social Network

  • Werbung

  • Partnerseiten

  • Admin