Blogspiele

Die ganze Welt der Spiele

Machi Koro: Würfel deine eigene Stadt

“Machi Koro”. Zunächst einmal klingt der Name etwas komisch und so richtig kann man sich unter dem Titel auch auf den ersten Blick nichts vorstellen. Doch schaut man genauer hin, macht der Titel richtig Sinn. Machi ist nämlich das japanische Wort für Stadt und Koro das Wort für würfeln. Grob übersetzt heißt “Machi Koro” also “Stadt würfeln” und genau darum geht es in diesem einfach zu erlernenden Spiel von KOSMOS. Die zwei bis vier Spieler erwürfeln ihre eigene Stadt und versuchen als erster die vier Großprojekte ihrer Stadt fertig zu stellen um das Spiel zu gewinnen.

Die Regeln des Spiels sind dabei simpel. Zu Beginn einer Partie bekommt jeder Spieler seine vier Großprojekte ausgehändigt und legt diese mit der unfertigen Seite vor sich aus. Darüber hinaus bekommt jeder Spieler drei Münzen und ein Weizenfeld und eine Bäckerei.

(mehr …)

7 Steps – Die Sieben steht im Mittelpunkt

Oft sind es Spiele mit simplen Regeln die einen lange Fesseln und immer wieder für spannende Duelle am Spieltisch sorgen. “Qwirkle” ist zum Beispiel so ein Spiel oder das eher unbekannte “Avalam”. Zur SPIEL 14 hat Kosmos nun ein Spiel auf den Markt gebracht, das in eine ähnliche Kerbe schlägt und zwar “7 Steps”.

Schon bevor man losspielt, muss man mit der Zunge schnalzen. Das Konzept der Zahl sieben besondere Aufmerksamkeit zu schenken, wurde fast perfekt umgesetzt und so bekommt man alleine von Design Lust auf eine Runde “7 Steps”. Der Spielplan besteht aus sieben Teilen, jeder Spieler bekommt sieben Spielsteine, die Spielsteine bestehen aus sieben unterschiedlichen Farben und wer maximal sieben Punkte in seinem Zug erreicht bekommt als Entschädigung ein Plättchen, was ihm später ermöglicht eventuell mehr Punkte zu erzielen.

(mehr …)

Indoor Curling: Curling für zu Hause

Curling ist nicht gerade dafür bekannt eine actionreiche Sportart zu sein. Vielmehr steht hierbei die Taktik und Geschicklichkeit im Vordergrund. Somit ist Curling eigentlich ideal für eine Brettspielumsetzung und tatsächlich hat sich KOSMOS dazu entschlossen mit “Indoor Curling” eine eben solche Umsetzung auf den Markt zu bringen.

Ausgeliefert mit eine 1,20 Meter langen Spielfläche und Curlingsteinen in zwei Farben wird “Indoor Curling” in zwei Teams gespielt und genau wie bei der winterlichen Vorlage versuchen die zwei bis acht Spieler die Spielsteine ihrer Farbe möglichst gut im Haus zu platzieren und dabei zudem die eigenen Steine besser zu platzieren als die des gegnerischen Teams um Punkte zu bekommen. Wer nach acht Durchgängen die meisten Punkte erzielt hat, hat die Partie dann gewonnen.

(mehr …)

Spiel des Jahres 2013: Die Gewinner

Vor kurzem wurde wieder der Jury-Preis “Spiel des Jahres” verliehen und zwar in den Kategorien “Spiel des Jahres”, “Kinderspiel des Jahres” und “Kennerspiel des Jahres”. Die drei Sieger dieses Jahres heißen:

Spiel des Jahres – Hanabi (Abacusspiele)
Kennerspiel des Jahres – Die Legenden von Andor (Kosmos)
Kinderspiel des Jahres – Der verzauberte Turm (Drei Magier)

Gratulation an die drei Gewinner!

“Der Hobbit – Eine unerwartete Reise” – Bei Kosmos erscheint das Spiel zum Filmhighlight des Jahres

In diesem Dezember startet weltweit die Verfilmung des Tolkien-Klassikers “Der kleine Hobbit” von Regisseur Peter Jackson. Seid Oktober verkürzt der Kosmos Verlag das Warten mit dem Spiel zum Film “Der Hobbit – Eine unerwartete Reise”.

Gemeinsam mit dem Hobbit Bilbo begibt sich jeder Spieler mit seinen beiden Zwergen auf eine gefahrvolle Reise. Beim Kampf gegen Trolle, Goblins und Warge ist es ratsam, die Unterstützung von Zauberer Gandalf zu nutzen. Dabei sind sie ständig in Gefahr, von jagenden Orks gefangen genommen zu werden. Im Nebelgebirge findet Bilbo den einen Ring, mit dessen Hilfe er unsichtbar wird. Nur gemeinsam gelingt es den Spielern, dieses abwechslungsreiche Spiel zu gewinnen.

(mehr …)

Wo ist Andor? – Das Alternate Reality Game zum großen Spiele-Abenteuer beginnt

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. In diesem Herbst erscheint “Die Legenden von Andor” – das erste Spiel von Michael Menzel, der sich bislang als Spieleillustrator einen Name gemacht hat. Der Prolog zu diesem fantastischen Abenteuer nimmt seinen Anfang bereits in diesen Tagen – mit einem Alternate Reality Game, kurz ARG.

KOSMOS ist damit der erste Verlag, der diese Art von Online-Spielen be- gleitend für ein großes Brettspiel anbietet. Bis Mitte September können sich Spielebegeisterte auf eine abenteuerliche Spurensuche nach dem Weg ins Land Andor begeben, denn Andor ruft nach Helden. Das Königreich ist in Gefahr, sehr bald werden die ersten Feinde die Burg von König Brandur erreicht haben und den Frieden für lange Zeit beenden. Wie müssen die Spieler sich beweisen, um den Weg nach Andor zu finden und was haben eine junge Archäologin und eine Brandkatastrophe im Jahr 1912 mit den mysteriösen Ereignisen zu tun?

Fans von ARGs und Geocaching können sich auf einen Prolog zum Brettspiel freuen, der sich zwischen Social Media-Netzwerken, GPS-Daten und realen Orten, fast vergessenen Mythen und fantastischen Welten entfaltet.

Über die Homepage www.wo-ist-andor.de starten die Spieler in das Game. Dort und auf der Facebook-Seite facebook.com/legendenvonandor lässt sich die Suche nach dem Weg ins Land Andor mitverfolgen.

Der Pate – Mafia-Krieg auf die unterhaltsame Art

Das Crossmarketing der verschiedenen Unterhaltungszweige kennt keine Grenzen. Ob nun Bücher verfilmt werden oder Filme zu Computerspielen werden, alles ist möglich. Auch in der Brettspielwelt (nein, nicht die Internetseite), hat man den Trend erkannt, dass man mit bekannten Marken Geld verdienen kann und so wurde schon manches Buch und mancher Film zu einem Brettspiel. Seid den Internationalen Spieletagen 2010 in Essen haben Freunde des Gesellschaftsspiel mit “Der Pate” eine weitere Möglichkeit ein mit einer Filmlizenz ausgestattetes Spiel zu spielen. Bei einer großen Marke wie “Der Pate” stellt sich da natürlich die Frage, ob das Spiel der Filmvorlage gerecht wird.

(mehr …)

SPIEL 10: Tag 2 – Der Pate überrascht und Pandemie auf der Insel

Tag 2 der SPIEL 2010. Vor den Toren ging es wesentlich gesitteter zu als gestern und am Eingang Süd waren zusätzliche Kassen geöffnet. Die hätten gestern gut getan. Zielstrebig wurde um Punkt 10 der Kosmos Stand gestürmt und tatsächlich ein Tisch gefunden. Und hier wurde dann auch ausführlich gespielt, denn wenn man einmal einen Tisch bei Kosmos hat, gibt man den besser so schnell nicht mehr her. Hier ist es nämlich traditionell voll.

(mehr …)

SPIEL 10: Tag 1 – Lange Schlange vor der Tür und Suche nach den Highlights

Die Spiele sind eröffnet. Oder besser gesagt die SPIEL 10 in Essen. Leider fing der Tag nicht gerade super an. War die Anreise nach Essen noch unproblematisch – Düsseldorf ist ja jetzt nicht so weit weg – war der Weg zum Ticket deutlich schwieriger. Dass man mal 20 – 30 Minuten an vollen Messtagen darauf wartet ein Ticket lösen zu können ist ja noch zu verstehen. Heute dauerte es aber geschlagene 90 Minuten bis ich meine Dauerkarte hatte. Auch wenn man sich hinterher bei mir dafür entschuldigte, da muss man als Veranstalter besser drauf vorbereitet sein.

(mehr …)

Jambo – Handel in Afrika

Mit “Jambo” veröffentliche Kosmos vor einigen Jahren ein Zwei-Spieler-Spiel in einem unverbrauchten Szenario. Die beiden Spieler sind afrikanische Händler und versuchen ihre Waren möglichst gewinnbringend zu verkaufen.

(mehr …)

weiter blättern »
  • Social Network

  • Werbung

  • Partnerseiten

  • Admin