Ankündigung von „Warhammer 40.000: Dawn of War III“

Part_1.2

Nach schier endloser Zeit, erstrahlt die Sonne in einem neuen Zeitalter des Krieges! Relic Entertainment und SEGA Europe Ltd. kündigen heute gemeinsam Warhammer 40.000: Dawn of War III an, den dritten Teil des von Kritikern bejubelten Echtzeit-Strategie Franchise. Die Treuen werden belohnt!

Dawn of War III lässt Spieler in der eskalierende Brutalität eines galaktischen Krieges versinken, in dem sie das Kommando über Elite-Helden und kolossale Armeen übernehmen, um diese zum Sieg oder ins Vergessen zu führen. Mächtige Super-Läufer ragen an den Frontlinien empor, während bombastische Angriffe die Schlachtfelder erzittern lassen. Dawn of War III wird ein kompromisslos entfesseltes Spektakel, mit dem das einzigartige Games Workshop Warhammer 40.000 Universum außerordentlich gewürdigt wird.

Der Countdown läuft – KONAMIs PES League geht ins Finale

image001

Konami Digital Entertainment B.V. trifft die letzten Vorbereitungen zum Finale seiner PES League Saison 2015/16. In der diesjährigen weltweiten Endrunde sind auch Nationen und Teilnehmer, die in den Vorjahren noch nicht dabei waren; so „Guilfera“, der Brasilien repräsentiert, „AniRuud“, der Indien vertritt, oder auch „johonaKRA“, der für Peru spielt. 34 Qualifikanten sind dabei; für Deutschland spielt Lennart „LENNAO“ Albrecht aus Fürth, der sich am vergangenen Wochenende als Deutscher PES League Meister qualifizierte.

Activision und Sony Pictures kündigen neue Ghostbusters Videogames für Sommer 2016 an!

logo_ghostbusters_sign

Activision kündigt in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Consumer Products neue Ghostbusters Videospiele an, die von der humorvollen und actiongeladenen Welt des neuen Ghostbusters Films inspiriert wurden, der am 28. Juli in die deutschen Kinos kommt. Die Geschichte beider Games spielt nach den Geschehnissen des neuen Films. Geisterjäger-Neulinge sollen im Hauptquartier die Stellung halten, während die mittlerweile berühmten Ghostbusters im ganzen Land medienwirksam Poltergeister jagen. Doch als übersinnliche Phänomene plötzlich ganz New York City überschwemmen, muss die neue Truppe ihre Protonenrucksäcke schultern, um die trickreichen Geister zurück ins Jenseits zu befördern!

Kirby: Planet Robobot – Rettet den Planeten Pop

n3ds_kpr_illustrations_ctrp_at3_wwillu01_4_r_ad

Das fröhliche Jump & Run für Nintendo 3DS ist ab Juni separat und im Bundle mit einem neuen Kirby Collection amiibo erhältlich

Oha! Die Haltmann OHG überfällt mit ihrer Roboter-Armee den Planeten Pop. Nur Kirby kann ihre finsteren Pläne durchkreuzen – in Kirby: Planet Robobot, das am 10. Juni exklusiv für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie erscheint. Die Gegner des kugelrunden Helden sollten sich schon einmal warm anziehen. Denn diesmal verfügt nicht nur er selbst über die Fähigkeit, Eigenschaften seiner Widersacher nachzuahmen und gegen sie zu verwenden. Auch der Robobot-Panzer, den Kirby steuert, beherrscht den Fähigkeiten-Scan. Zudem steigern neue Spielmodi und eine ganze Schar von amiibo den Spaß an diesem brandneuen Jump & Run-Abenteuer.

„7 Days to Die“ erscheint für PlayStation 4 und Xbox One im Juni 2016

7days_logo_horizontal_black_cmyk

Ab dem 24. Juni 2016 wird auf der PlayStation 4 und der Xbox One um das Überleben gekämpft, denn Publisher U&I Entertainment und die flashpoint AG veröffentlichen den Indie-Hit „7 Days to Die“ erstmals für Next-Gen-Konsolen. Das Open-World-Spiel spielt in einer postapokalyptischen Welt, die von Untoten überrannt wurde, und bietet einen spannenden Genre-Mix aus Aufbau- und Zombiespiel. Durch die einzigartige Kombination aus Ego-Shooter, Survival-Horror, Tower-Defense und Rollenspiel hat „7 Days to Die“ das Survival-Genre neu definiert und begeistert bereits Millionen PC-Spieler auf der ganzen Welt.

Fliegenschmaus: Fliegenwettflug

IMG_2029

HABA ist bekannt für seine Kinderspiele. Mit „Fliegenschmaus“ präsentiert der Verlag seiner Zielgruppe nun ein neues Spiel in einem ungewohnten Setting. Im Spiel von Dietmar Keusch übernehmen die zwei bis vier Spieler nämlich die Rolle von Fliegen, mit dem Ziel den Wettflug zu einem „großen Haufen“ zu gewinnen.

Öffnet man die typisch gelbe Schachtel, findet man hier 16 Fliegen in vier unterschiedlichen Farben vor. Jeder Mitspieler nimmt sich die vier Fliegen in der Farbe seiner Wahl und danach wird die Rennstrecke aufgebaut. Diese besteht aus sieben zufällig ausgelegten Landeplätzen und dem Zielhaufen als letzte Karte. Nun wird das ebenfalls beiliegende Kartendeck, bestehend aus Flug-, Klatsch-, Fege- und Duftkarten gemischt uns als verdeckter Stapel bereit gelegt. Zuletzt stellen die Spieler ihre Fliegen noch vor den ersten Landeplatz und schon kann das Wettrennen beginnen.

Die Spieler sind dabei reihum an der Reihe und jeder Spieler führt immer zwei Aktionen aus. Im ersten Schritt wird eine Karte vom Nachziehstapel gezogen und die entsprechende Aktin ausgeführt. Zieht man hier eine Flugkarte, kommt diese offen auf einen beliebigen Landeplatz. Hier spielt die Karte erst wieder eine Rolle, wenn später eine Fliege auf den entsprechenden Landeplatz fliegt, wenn nämlich die Farbe der Karte und der Fliege übereinstimmen, muss die Fliege sofort zwei Landeplätze weiter fliegen.

Die gezogenen Karte kann aber auch eine Klatschkarte sein. Auch diese Karte kommt auf einen ausliegenden Landeplatz. Befinden sich dort bereits Fliegen, werden diese zurück auf den Start gestellt.

Als dritte Möglichkeit kann man eine Fegekarte gezogen haben. Bei dieser Karte werden zwei Landeplätze vertauscht, wobei man nur Landeplätze tauschen darf, auf denen keine eigene Fliege steht.

Der letzte Kartentyp ist die Duftkarte. Zieht man diese Karte wird eine eigenen Fliege direkt einen Landeplatz weiterbewegt.

Wenn man eine Karte auf einen Landeplatz legt, auf dem bereits eine andere Karte liegt, wird die bereits ausliegende Karte auf den Ablagestapel gelegt. Auch die Fegekarten und die Duftkarte kommen nach ihrer Anwendung auf den Ablagestapel.

Nachdem die Fliegenkartenaktion durchgeführt wurde, bewegt der Spieler nun einer seiner Fliegen. Eine Fliege darf dabei entweder einen oder zwei Landeplätze weit fliegen. Landet man auf einem Landeplatz mit einer Flugkkarte muss die Fliege wie erwähnt direkt zwei Felder weiter gezogen werden, wenn die Karte die gleiche Farbe wie die Fliege hat. Landet man auf einem Feld mit einer Fliegenklatsche, muss die Fliege zurück zum Start. Sobald eine Fliege das Zielfeld erreicht, hat sie ihren Job getan und kann den Schmaus genießen und sobald der erste Spieler seine vier Fliegen ins Ziel gebracht hat, hat dieser das Spiel gewonnen.

Wie man vielleicht erkennen kann, ist „Fliegenschmaus“ ein simples Spiel, für Kinder aber ein ganz großer Spaß. Wann darf man schonmal einen Scheißhaufen auf dem Tisch platzieren und muss auch noch versuchen diesen als erstes zu erreichen? Die unterschiedlichen Kartentypen sorgen auch dafür, dass bei den Mitspielern immer wieder Schadenfreude aufkommt. Wenn man die Fliegen des Gegners mit einer Klatschkarte kurz vor dem Ziel von Tisch fegt oder mit der Fegekarte dafür sorgt, dass gut platzierte Fliegen sich plötzlich wieder weiter hinten wiederfinden, ist die Schadenfreude groß, der Ärger bei den Mitspielern allerdings auch und man kann sich sicher sein, dass diese sich sicher bald rächen wollen.

Auch was die Spielzeit angeht, kann „Fliegenschmaus“ überzeugen. Eine Runde dauert gut 15 bis 20 Minuten, was zum einen kurz genug ist um eine zweite Runde zu spielen und zum anderen auch dafür sorgt, dass Kinder die gesamte Spielzeit mit voller Aufmerksamkeit spielen und nicht die Lust verlieren.

Dietmar Keusch hat mit „Fliegenschmaus“ ein wirklich tolles Spiel abgeliefert, was perfekt in das Verlagsprogramm von HABA passt. Das Spiel ist natürlich nicht sehr komplex, bietet durch die unterschiedlichen Kartentypen aber genug Abwechslung, so dass das Fliegenrennen nicht langweilig wird. Alleine die Aufmachung sorgt dabei schon dafür, dass man schmunzeln muss und der Spielspass, den die freche Aufmachung von „Fliegenschmaus“ verspricht kann das Spiel in jedem Fall halten Wer auf der Suche nach einem frisch-frechen Rennspiel ist, trifft hier eine gute Entscheidung,

Fakten:

Name: Fliegenschmaus
Autor: Dietmar Keusch
Grafik: Kai Pannen
Verlag: HABA
Jahr: 2015
Genre: Brettspiel
Spieler: 2 – 4 Spieler
Spieldauer: ca. 15 Minuten
Alter: ab 6 Jahren

Blood Bowl 2: Brutales Fantasy Football

Bloodbowl2_screenshots_09

Brett- und Rollenspielern ist „Blood Bowl“ schon lange ein Begriff. Über viele Jahre konnte man diese in einer Fantasywelt angesiedelte brutale American Football Variante als Table Top Strategiespiel aus dem Hause Games Workshop spielen und auch heute, wo das Spiel nicht mehr in den Läden erhältlich ist, hat „Blood Bowl“ noch viele Fans.

Vor einigen Jahren bekam „Blood Bowl“ bereits eine Umsetzung für die Xbox 360 spendiert und noch folgte auf der Xbox One der Nachfolger „Blood Bowl 2“.

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei „Blood Bowl“ um eine brutale Variante des American Football. In einer Partie „Blood Bowl“ stehen sich immer zwei Teams auf dem Rasen gegenüber und versuchen einen mit Spikes besetzen Football in die gegnerische Endzone zu bringen. So treten Zwerge zum Beispiel gegen Menschen an und mit fairen Mitteln wird selten gekämpft.

Geheimnis gelüftet: Gears of War 4 erscheint am 11. Oktober

logo-gears-vertical-logo-rgb-jpg1

Gears-Fans aufgepasst: Folgenden Tag könnt ihr jetzt schon rot im Kalender markieren, denn am 11. Oktober 2016 erscheint endlich Gears of War 4.

Auch im neuen Teil der legendären Saga erwarten euch actionreiche Abenteuer, wilde Schlachten und adrenalingeballte Missionen. Der Multiplayer-Modus und beeindruckende Grafiken machen Gears of War 4 zu einem atemberaubenden Spielerlebnis.

Alle Gears-Fans, die nicht bis Oktober warten wollen, können schon bald einen Blick auf den kommenden Blockbuster werfen. Denn vom 18. April bis zum 24. April 2016 kann sich jeder Xbox One-Spieler für den Early Access-Zugang der Multiplayer-Beta anmelden. Details zur Anmeldung folgen unter diesem Link. Zusätzlich haben alle Spieler mit einer Xbox Live Gold-Mitgliedschaft die Möglichkeit, vom 25. April bis zum 1. Mai 2016 an der offenen Multiplayer-Beta auf Xbox One teilzunehmen. Weitere Infos zur Beta findet ihr hier.

Fan-Aufruf bringt über 700 Einsendungen für neues Privacy-Spiel!

Privacy_Logo_auf_weiss

Wer hat sich nicht schon mal gefragt, was seine Freunde im Geheimen wirklich treiben? Das Interesse ist groß, allein die Einblicke sind beschränkt. Zum mittlerweile dritten Mal durften die Fans entscheiden, welche privaten Geheimnisse sie ihren Mitmenschen am liebsten entlocken würden.

Einmal aktiv an einer Spielentwicklung beteiligt sein – das ist der Traum von vielen Spielbegeisterten. Oftmals hat man doch selbst kreative Ideen, hilfreiche Optimierungsvorschläge und witzige Varianten für seine Lieblingsspiele und man denkt sich: „Hätte man mal mich gefragt!“

Aus diesem Grund hat der Spieleverlag AMIGO bereits zum dritten Mal die Fans aufgerufen, Vorschläge zu Fragen für ein neues Spiel der Privacy-Reihe einzuschicken. Bei diesem Fan-Aufruf kamen in kürzester Zeit über 700 Fragen zusammen! Von diesen kommen rund zweihundert ausgewählte Fragen in die Spielschachtel, mit namentlicher Erwähnung auf der Karte. Darüber hinaus wurden bereits zehn Gewinner ausgelost und über Ihre Gewinne eines AMIGO-Party-Pakets benachrichtigt.

Über das Spiel, das voraussichtlich im Herbst dieses Jahres erscheinen wird, gibt es ebenfalls neue Informationen: Es wird Privacy Numbers heißen und anders als die beiden Erweiterungen Privacy Quickie und Privacy – Scharf wie Chili als Partyspiel in großer Schachtel erscheinen. Mit dem neuen Privacy-Spiel ändert sich außerdem die Fragestellung: Hier geht es nicht mehr allein darum, ob man etwas getan hat, sondern auch wie oft. Beantwortet werden die Fragen daher nicht mehr mit Ja oder Nein, sondern mit einer konkreten Zahl. Nach geheimer Beantwortung der vorgelesenen Fragen müssen die Spieler dann die Gesamtanzahl aller Mitspieler einschätzen und bekommen dementsprechend Siegpunkte. Wie bei Privacy üblich gilt auch hier: Was geheim ist, bleibt geheim; keiner muss sich über seine Privatsphäre sorgen.

Das Partyspiel Privacy erschien erstmals 2004 auf dem deutschen Markt und wurde vier Jahre später von Privacy 2 abgelöst, das sich mittlerweile zu einem sehr erfolgreichen, modernen Partyspielklassiker entwickelt hat. Inzwischen kamen mit Privacy – Scharf wie Chili und Privacy Quickie zwei kompakte Kartenspiel-Varianten hinzu, die als eigenständiges Spiel oder Erweiterung zu Privacy 2 genutzt werden können.

ASS Altenburger punktet mit den beliebtesten Lizenzthemen

Mit neuen Kartenspielprodukten und starken Lizenzthemen möchte ASS Altenburger nicht nur den Handel bereichern, sondern Kunden durch das Star Wars Universum begleiten, mit Disney neue Freunde finden, Sorgen vertreiben sowie allerhand „gelben Spaß“ im Kartenformat haben.

Der Kampf zwischen Luke Skywalker und Darth Vader ist weltweit bekannt und begeistert seit mehr als 35 Jahren Groß und Klein. Im Dezember 2015 begann mit dem Kinohighlight eine neue Star Wars Ära. Brandneu in der Star Wars-Reihe von ASS Altenburger sind die „Star Wars Storm Trooper – Spielkarten“ in einer exklusiven Helm-Verpackung passend zum bereits erhältlichen schwarzen Darth Vader Helm der „Star Wars Fan-Edition“. Das „Star Wars Movie Deck zu Episode VII – Das Erwachen der Macht“, das hochwertige „Star Wars Collectors Set“ mit Filmdecks zu allen sieben Episoden sowie die „SpielKarten! – Star Wars Rebels“ zur Animationsserie dürfen in keiner echten Star Wars Sammlung fehlen.

Wer kennt sie nicht, die verrückten Minions aus dem Kinohighlight, welches im Sommer 2015 alle Kinosäle füllte. Im Film sehnen sich die kleinen Helferlein nach nichts mehr, als einem Superschurken zu dienen. Nach vielen depressiven Jahren brechen Kevin, Stuart und Bob nach Orlando auf. Dort treffen sie auf Scarlet Overkill, welche sie für ihr finsteres Vorhaben missbrauchen will… Erleben auch Sie spannende Abenteuer mit den Kartenspielen von ASS Altenburger. Gleich vier lustige, „gelbe Spiele“ befinden sich 2016 im Portfolio der Spielkartenfabrik: „Minions Mau Mau“, „Minions Memo & Schwarzer Peter“, „Shuffle Minions – Wer ist es?“ sowie die „SpielKarten! – Minions“. Nicht nur Kinder werden beim Spielen begeistert sein!

Ob Biff, Saggo oder Flint – die Sorgenfresser sind allseits beliebt und bekannt. Sie wurden in der Akademie für Sorgenfresserkünste ausgebildet und sind nicht nur für Kinder zur Stelle, wenn es Probleme oder Sorgen gibt. Befreien auch Sie sich von Ihren Sorgen und erleben Sie spannenden Kartenspaß mit gleich drei unterschiedlichen Kartenspielen von ASS Altenburger: mit dem liebevoll illustrierten „Sorgenfresser Quartett & Trumpf“, „SpielKarten! – Sorgenfresser“ und der „Sorgenfresser Game Box“, welche neben bunten Karten auch weitere Extras beinhaltet. Aufregende Abenteuer für Kinder ab 5 Jahren sind garantiert.

Mit der Fortsetzung der Bibi und Tina Filmreihe wartet ein neues Abenteuer auf dem Marienhof auf die kleine Hexe und ihre Reiterfreundin. Die zauberhaften Erlebnisse rund um Bibi Blocksberg & Bibi und Tina gehen nach bereits 2 erfolgreichen Kinohits mit Teil 3, Mädchen gegen Jungs, weiter. Mit den Kartenspielen von ASS Altenburger – einem Quartett & Domino, einem Mau Mau und einer spannenden Game Box – können Bibi und Tina-Fans ab 4 Jahren ihre Heldinnen bei ihren aufregenden Abenteuern tatkräftig unterstützen.

Disney Pixar Findet Dory & Disney Zoomania – Erleben auch Sie spannende Abenteuer mit der vergesslichen Dory, Clownfisch Marlin und ihren Freunden aus der heiß ersehnten Fortsetzung zu „Findet Nemo“. Ein echter Hingucker ist die „Disney Pixar Findet Dory 2 in 1 Game Box Puzzle/Memo & Schwarzer Peter“ mit 2 tollen Spielvarianten und wasserfesten Karten. Damit steht aufregenden Abenteuern in der Badewanne für Kinder ab 4 Jahren nichts mehr im Weg. Noch mehr Spielspaß verspricht das tierisch starke „Disney Zoomania Quartett und Action Game“ passend zum Kinofilm, welcher seit März 2016 die Kinos erobert und alle Zuschauer begeistert.